Lilli Priesterroth

 


CV - Forschungsschwerpunkte - ReviewertätigkeitenLehrePublikationen


 Curriculum vitae

2014-2017Studium der Psychologie (Bachelor of Science), Johannes Gutenberg-Universität Mainz
2017-2018Studentische Hilfskraft in der Abteilung Gesundheitspsychologie, Psychologisches Institut, Johannes Gutenberg-­Universität Mainz
2017 Bachelor of Science in Psychologie
2017-2019Studium der Psychologie, klinisch-gesundheitsbezogener Schwerpunkt (Master of Science), Johannes Gutenberg-­Universität Mainz
seit 2018Wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Abteilung Gesundheitspsychologie, Psychologisches Institut, Johannes Gutenberg-Universität Mainz
2019Master of Science in Psychologie
seit 2020Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Forschungsinstitut Diabetes-Akademie Mergentheim (FIDAM), Bad Mergentheim

 

Forschungsschwerpunkte
  • Psychosoziale Aspekte bei Diabetes mellitus
  • Diabetestechnologien
  • eHealth und mHealth

 

Lehre
  • Anwendungsfelder der Gesundheitspsychologie
  • Praxisorientierte Arbeit in der Gesundheitspsychologie
  • Angewandte Gesundheitspsychologie: Grundlagen

 

Reviewertätigkeiten
  • Applied Clinical Informatics
  • Canadian Journal of Diabetes
  • Diabetic Medicine
  • Endocrine
  • European Journal of Health Psychology
  • Experimental and Clinical Endocrinology & Diabetes
  • Frontiers in Clinical Diabetes and Healthcare
  • Frontiers in Psychology
  • Journal of Diabetes Science and Technology
  • Personality and Individual Differences

 

Publikationen

Zeitschriftenartikel 

(8) Ehrmann, D., Priesterroth, L., Schmitt, A., Kulzer, B., & Hermanns, N. (2021). Associations of Time in Range and Other CGM-Derived Metrics With Well-Being and Patient-Reported Outcomes: Overview and Trends. Diabetes Spectrum 34(2), 149-155. doi:10.2337/ds20-0096

(7) Priesterroth, L., Grammes, J., Clauter, M., & Kubiak T. (2021). Diabetes Technologies in People with Type 1 Diabetes mellitus and Disordered Eating: A Systematic Review on Continuous Subcutaneous Insulin Infusion, Continuous Glucose Monitoring and Automated Insulin Delivery. Diabetic Medicine, e14581. doi:10.1111/dme.14581

(6) Priesterroth, L. (2020). mHealth-Apps für Menschen mit Diabetes und ihr Einfluss auf die Lebensqualität. Diabetes aktuell 18(07), 293-298. doi:10.1055/a-1284-4604

(5) Krichbaum, M. & Priesterroth, L. (2020). Gestörtes Essverhalten und Essstörungen bei Menschen mit Diabetes. Diabetes aktuell 18(07), 285-290. doi:10.1055/a-1284-4520

(4) Kulzer, B. & Priesterroth, L. (2020). Depressive Störungen: Eine oft unterschätzte Komorbidität bei Diabetes. Deutsche Medizinische Wochenschrift 145, 1614-1624. doi:10.1055/a-1038-0408

(3) Kubiak, T., Priesterroth, L., & Barnard-Kelly, K.D. (2020). Psychosocial Aspects of Diabetes Technology. Diabetic Medicine 37, 448-454. doi:10.1111/dme.14234

(2) Priesterroth, L., Grammes, J., Holtz, K., Reinwarth, A., & Kubiak, T. (2019). Gamification and Behavior Change Techniques in Diabetes Self-Management Apps. Journal of Diabetes Science and Technology 13(5), 954-958. doi:10.1177/1932296818822998

(1) Grammes, J., Küstner, E., Demattio, S., Priesterroth, L., Heinemann, L., & Kubiak, T. (2018). Wünsche, Sorgen und Bedürfnisse bezüglich der Insulinpumpentherapie im Alter: Ergebnisse einer Befragung bei Menschen mit Typ-1-Diabetes mellitus im höheren Lebensalter und von Diabetesfachkräften. Diabetologie und Stoffwechsel 13(5), 492-499. doi:10.1055/a-0729-3389

_____

Buchbeiträge

(2) Priesterroth, L., & Kulzer, B. (in press). Schulung bei Diabetes mellitus. In A. Benecke & T. Legenbauer (Ed.), Diabetes Mellitus und Essstörungen, Berlin, Deutschland: de Gruyter.

(1) Priesterroth, L., & Kubiak, T. (in press). Chancen und Grenzen neuer Diabetestechnologien. In A. Benecke & T. Legenbauer (Ed.), Diabetes Mellitus und Essstörungen, Berlin, Deutschland: de Gruyter.

_____

Vorträge und Posterpräsentationen

(13) Priesterroth, L., Ehrmann, D., Hermanns, N., Schmitt, A., & Kulzer, B. (2021, Juni). Is It All In Your Head? Associations Between Subjective And Objective Measures Of Glycemic Variability. Poster präsentiert auf der 81. Jahrestagung der American Diabetes Association, virtual meeting.

(12) Priesterroth, L., Grammes, J., Clauter, M. & Kubiak, T. (2021, Juni). Use of advanced diabetes technologies in people with type 1 diabetes and dysfunctional or disturbed eating. Vortrag auf der 14. Internationalen Konferenz Advanced Technologies and Treatments for Diabetes (ATTD), virtual meeting.

(11) Priesterroth, L., Grammes, J., Clauter, M. & Kubiak, T. (2021, Mai). Insulinpumpentherapie, kontinuierliche Glukosemessung und automatische Insulindosierung bei Menschen mit Typ-1-Diabetes und komorbider Essstörung. Poster präsentiert auf dem jährlichen DDG Diabetes Kongress, virtuelles Meeting.

(10) Priesterroth, L., Ehrmann, D., Schmitt, A., Hermanns, N., & Kulzer, B. (2021, Mai). Glukoseschwankungen und Distress im Alltag: Vergleich zwischen subjektivem Erleben und objektiven CGM-Parametern. Poster präsentiert auf dem jährlichen DDG Diabetes Kongress, virtuelles Meeting.

(9) Priesterroth, L., Ehrmann, D., Schmitt, A., Rubertus, P., Hermanns, N., & Kulzer, B. (2020, September). Can mood and energy levels be predicted by glucose levels? The combination of Continuous Glucose Monitoring (CGM) and Ecological Momentary Assessment (EMA). Poster präsentiert auf der 56. Jahrestagung der European Association for the Study of Diabetes (EASD), virtual meeting.

(8) Priesterroth, L., Ehrmann, D., Kulzer, B., Kubiak, T., & Hermanns, N. (2019, Oktober).  Diabetestechnologien und psychisches Wohlbefinden. Vortrag auf dem Kongress der Deutschen Gesellschaft für Verhaltensmedizin, Würzburg, Deutschland.

(7) Priesterroth, L., Ehrmann, D., Kulzer, B., Kubiak, T., & Hermanns, N. (2019, September). Kontinuierliches Glukosemonitoring und Distresserleben bei Menschen mit Diabetes: Implikationen für die Schulungspraxis. Poster präsentiert auf dem 14. Kongress der DGPs-Fachgruppe Gesundheitspsychologie, Greifswald, Deutschland.

(6) Priesterroth, L., Ehrmann, D., Kulzer, B., Kubiak, T., & Hermanns, N. (2019, September). Better sooner than later? The need for iscCGM-specific education programs in people with diabetes. Vortrag auf der 33. Jahrestagung der European Health Psychology Society, Dubrovnik, Kroatien.

(5) Priesterroth, L., Ehrmann, D., Kulzer, B., Kubiak, T., & Hermanns, N. (2019, Mai). Unterschiede im diabetesbezogenenen Distress zwischen Erfahrenen und unerfahrenen iscCGM-Nutzerinnen und -nutzern: Implikationen für die Schulungspraxis. Poster präsentiert auf dem jährlichen DDG Diabetes Kongress, Berlin, Deutschland. doi:10.1055/s-0039-1688128

(4) Frenzel, S., Grammes, J., Priesterroth, L., Spörkel, O., & Kubiak, T. (2019, Mai). Evaluation der Initiative "Diabetes – Nicht nur eine Typfrage": Ergebnisse der Fokusgruppen mit Menschen mit Typ 2 Diabetes. Poster präsentiert auf dem jährlichen DDG Diabetes Kongress, Berlin, Deutschland.

(3) Priesterroth, L., Böhm, K., & Kubiak, T. (2019, April). VegetApp: A smartphone application to facilitate daily vegetable intake in adolescents and young adults – a pilot study. Vortrag auf der 24. Jahrestagung der PSAD Study Group, Málaga, Spanien.

(2) Priesterroth, L., Grammes, J., & Kubiak, T. (2018, Mai). Gamification in Smartphone-Apps zur Unterstützung des Selbstmanagements von Menschen mit Diabetes mellitus. Poster präsentiert auf dem jährlichen DDG Diabetes Kongress, Berlin, Deutschland. doi:10.1055/s-0038-1641978

(1) Priesterroth, L., Grammes, J., & Kubiak, T. (2018, Mai). Gamification in Diabetes Management Apps. Vortrag auf der 23. Jahrestagung der PSAD Study Group, Verona, Italien.